Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 1.701 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Nette Leute Offline



Beiträge: 9

08.10.2009 18:19
#16 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Wie schön das ihr alle so schlau seid, was meine Kinder machen und was nicht geht Leuten wie euch Gott sei dank nichts an. Ich weiß nicht ob ich es besser gefunden hätte wenn der Hund irgendwann meine Kinder gebissen hätte aber in Euren Augen haben dann wahrscheinlich auch die Kinder selber schuld.
Ein Einziger von Euch hat so viel Anstand zu sagen das das mit den Kinder wohl unter die Gürtellinie geht, ich habe hier den Eintrag gemacht weil ich es nicht verstehe das man die Hunde einfach abgibt ohne richtig darüber zu informieren, nochmal für die Begriffsstutzigen unter Euch, man hätte sagen müssen das diese Hunde oft Probleme machen dann hätten wir dieses Tier gar nicht erst genommen und um das Wutschnauben gleich mal zu bremsen, das hat nichts damit zu tun das man keine Lust hat sich um so ein Tier zu kümmern... aber ich habe auch noch 2 Kinder und eins davon ist Schwerbehindert ( für die ganz lustigen unter Euch die Jetzt denken " ja klar wie dir Mutter im Kopf oder was " ) und ich bin mit dem Tier Stundenlang spazieren gegangen und trotzdem ist er regelmäßig ausgeflippt.
Ich finde es schön das ihr so einen festen Glauben an den RTH habt, ich kenne nur einen der Fehlerlos ist und das ist der liebe Gott aber der RTH kommt sicher gleich danach :respekt:
Ach ja die Hundetrainer haben eine Ausbildung und sind sehr qualifiziert und ich glaube nicht das ich sie hier namentlich nennen muß und werde...
Seid ihr glücklich mit Unterstellungen und Behauptungen die es eigentlich nicht mal Wert sind zu lesen geschweige denn zu Beantworten und beschimpft mich hier mal munter weiter...:klatsch:

Emely 58 ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2009 18:42
#17 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

@"Nette Leute"

Na, das ist ja wohl ein starkes Stück!

Nun muß ich doch auch einmal meine Verwunderung über deine Äußerungen zum Ausdruck bringen.
Ich denke mal, es geht um den kleinen Ecco?!

Zufällig war ich an diesem Tag bei dem Gespräch dabei und ihr wurdet sehrwohl MEHRMALS darauf hingewiesen, das der Hund noch erzogen werden muß und auch noch nicht ganz stubenrein ist.Eure Antwort dazu war: "Kein Problem, wir haben eine Hundetrainerin in der Familie".

Es handelt sich hier um einen neun Monate alten Welpen und ich habe ihn als einen freundlichen,aufgeschlossenen Junghund kennengelernt.

Hättet IHR euch vorher ein wenig mit dem Thema Welpenerziehung beschäftigt, wäre die Enttäuschung über diesen "unsauberen", "unerzogenen" und "agressiven" Hund nicht so groß gewesen!
Und für euer Versagen jetzt die Pflegestelle verantwortlich zu machen ist ja wohl eine bodenlose Frechheit!
Die Pflegestelle praktiziert Tierschutz,sie arbeitet ehrenamtlich und investiert viel Zeit und Geld für die Tiere und dann gibt es solche Menschen, die sich eben nur profilieren wollen, indem sie sich einen "armen" Hund aus Spanien nach Hause holen.Seht alle her: Was bin ich für ein guter Mensch!!!

Aber allein die Tatsache daß, wenn die Pflegestelle den Hund nicht SOFORT wieder zurück nimmt,ihr den Hund nachts über den Zaun werfen werdet, oder ihn am nächsten Tag im Tierheim abliefert, zeigt mir, wie ernsthaft ihr euch mit der ganzen Situation vorher auseinander gesetzt habt!

Und wenn dem Hund von euch mit einem Kabel über die Schnauze geschlagen wird,wundert ihr euch das er verhaltensgestört und agressiv wird?


Mir tut der Hund leid!
Mir tut die Pflegestelle leid!!


UND IHR TUT MIR NOCHMEHR LEID!!!

[ Editiert von Emely 58 am 09.10.09 6:22 ]

Nette Leute Offline



Beiträge: 9

08.10.2009 19:11
#18 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Nein tut mir leid, es handelt sich nicht um den kleinen ECCO, unser Hund war 9 Monate alt ( auf jeden Fall nach Aussage der Pflegestelle ) aber man weiß ja nie was was die Wahrheit ist... und er hieß EMIL aber das scheint sich ja öfter mal zu ändern, sieht wohl besser aus bei der Vermittlung.
Was ist das für eine Behauptung mit dem Kabel? ich überlege immer noch eine Anzeige wegen Rufmord in Erwägung zu ziehen, dieser Hund ist nicht geschlagen worden.
Ich weiß auch nicht wer die Behauptung in die Welt gesetzt hat das man den Hund über irgendeinen Zaun "werfen" will, wir haben bei der Pflegestelle angerufen nachdem der Hund die Wohnung komplett zerlegt hat und haben um dringende Hilfe gebeten und was ist passiert.... nichts, kein Rückruf, keine Antwort, den ganzen Abend... Am nächsten Tag "durften" wir den Hund bei jemanden abgeben der weder Futter, noch eine Leine oder ein Halsband hatte und nach seinen Angaben nicht genau wußte wann der Hund bei Ihm wieder abgeholt wird.
Da uns dieser Hund ja so abgrundtief gehaßt hat weil wir ihn ja angeblich so mißhandelt haben ist er hinter uns her und war sehr traurig ( wir auch auch wenn man es hier bestimmt nicht glaubt da wir ja nur Tierquäler sind )
Es ist richtig das wir darauf hingewiesen worden sind das der Hund noch ein "wenig" Erziehung braucht und wie erwähnt haben wir es versucht aber bei Einem Tier das gestört ist und eine sehr sehr Zeitaufwendige Erziehung braucht sollte man als Fachmann und Tierschützer wissen das es nicht nur ein "wenig" Erziehung ist.
Außerdem ist bei dem ersten Telefonat von der Pflegestelle der Komentar gekommen... der kann wohl doch nicht alleine sein, warum macht der dumme Hund denn sowas? ... Wir sind nicht mit Beschimpfungen persönlich geworden und haben Behauptungen aufgestellt die nicht so gewesen sind das wohl doch jemand anderes aber wie gesagt, der RTH kommt gleich nach dem lieben Gott und das gilt wohl für diese Pflegestelle ganz besonders:respekt:

florentine Offline




Beiträge: 5.116

08.10.2009 19:18
#19 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

dann sag doch gleich um welchen Hund und welche Pflegestelle es sich hier handelt. Bevor falsche Verdächtigungen in Umlauf kommen. Eins von den Bardinomix wars ja in dem Fall nicht oder wie :keineAhnung:

I LOVE MY POINTENCO:herzflagge:

Wuffi Offline



Beiträge: 86

08.10.2009 19:42
#20 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Egal, was du sagst, ich kann mich nur wiederholen:

Zitat
Am Anfang lief auch alles super aber von Tag zu Tag wurde es immer schlimmer mit dem Hund




Der Satz sagt ja wohl alles.

Ich betone: ALLES.

Nette Leute Offline



Beiträge: 9

08.10.2009 19:42
#21 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Nein es handelt sich nicht um die Hunde,
tut mir leid das du dich angegriffen fühlst war nicht so gemeint.:ergeben:
Ich habe diesen Beitrag geschrieben weil ich enttäuscht bin das man so reagiert, wir konnten und wollten den Hund nicht mehr behalten ( aus genannten Gründen ) und die Pflegestelle ( die ja immer noch Eigentümer von dem Hund ist ) hat erstmal nichts dafür gemacht und sich auch erst mal nicht mehr gemeldet.
Wie geschrieben, ich erwarte keine Wunder und mir war klar das wir keinen erzogenen Hund bekommen aber man sollte ehrlich sein und ganz klar sagen das man den Hund an Leute abgibt die Erfahrung mit Hunden haben. Bei uns hieß es nur immer, das geht schon, das klappt schon, das wird schon werden und jeder 2. Satz war " die Hunde sind sehr anpassungfähig"wir haben da fast nie Schwierigkeiten ( fragt sich nur warum den auch als wir den Hund geholt haben ein "Rückläufer" da war )
aber egal, wir haben daraus gelernt, ich finde man sollte mit dem Tierschutz in Spanien anfangen und sich die Probleme nicht noch Hause holen, es gibt sicher viele die mit den Hunden klar kommen aber bestimmt genau so viele die Probleme haben und das kann doch nicht Sinn der Sache sein.
Seid bitte ehrlich und Vermittelt nicht einfach drauf los...
das ist besser für Mensch und Tier.
So, mal sehen mit was ich als nächstes Beschimpft werde...:ichsagnix:

Wuffi Offline



Beiträge: 86

08.10.2009 19:52
#22 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Zitat
Und haben um dringende Hilfe gebeten und was ist passiert.... nichts, kein Rückruf, keine Antwort, den ganzen Abend... Am nächsten Tag "durften" wir den Hund bei jemanden abgeben



Ist ja unfassbar, dass diese unverschämte Pflegestelle nicht ihre Abende am Telefon zubringt, weil vielleicht jemand anrufen könnte, der SOFORT seinen Hund abgeben muss! Nun verstehe ich deinen Ärger, das Tier noch eine ganze Nacht behalten zu müssen, so eine Zumutung!

Um so etwas zu vermeiden, habe ich ja diesen Anrufbeantwortertext auf meinem AB, das wäre für dich dann auch viiieel einfacher gewesen:

Auf Grund der hohen Anzahl der eingehenden Anrufe möchten wir Sie bitten, die folgende Weiterwahloption aus dem vorgelesenen Menü auszuwählen, die dem Grund Ihres Anrufes am nächsten kommt:



Bitte wählen Sie 1 ...
... wenn Sie denken, dass wir eine Tierklinik sind und Sie eine kostenfreie Beratung wünschen.

Bitte wählen Sie 2 ...
... wenn Sie wissen, dass wir eine Tierschutzorganisation sind, Sie aber trotzdem unqualifizierte und kostenlose Auskunft zu tiermedizinischen Fragen wünschen.

Bitte wählen Sie 3 ...
... wenn Sie im Jahr EUR 200.000 verdienen, aber trotzdem möchten, dass wir Ihren "zugelaufenen" Hund auf unsere Kosten kastrieren lassen sollen.

Bitte wählen Sie 4 ...
... wenn Sie einen 10 Jahre alten Hund haben und Ihr 15 Jahre alter Sohn plötzlich gegen diesen Hund allergisch geworden ist und Sie SOFORT ein neues Zuhause brauchen. Für den Hund, nicht für den Sohn.

Bitte wählen Sie 5 ...
... falls Sie zwei Hunde haben, ein Baby erwarten und die Hunde jetzt sofort weg müssen, weil Sie die einzige Person auf der Welt sind, die gleichzeitig ein Baby und mehrere Hunde managen muss.

Bitte wählen Sie 6 ...
... falls Sie einen kranken Hund loswerden wollen, der eigentlich einen Tierarzt braucht, Sie aber Ihr Geld dringender für einen Urlaub benötigen.

Bitte wählen Sie 7 ...
... falls Sie gerade einen Welpen gekauft haben, Ihr treuer alter Hund nicht mit ihm zurecht kommt und Sie den alten Hund SOFORT loswerden wollen.

Bitte wählen Sie 8 ...
... falls Ihr kleiner Welpe groß geworden und nicht länger klein und niedlich ist und er jetzt weg muss, damit ein neuer, kleiner und niedlicher Welpe angeschafft werden kann.

Bitte wählen Sie 9 ...
... falls Sie über 80 sind und gerne einen niedlichen Welpen adoptieren möchten, der nicht wirklich viel Aktivitäten fordert und Sie mit Sicherheit überlebt.

Bitte wählen Sie 10 ...
... falls ein älterer Verwandter gestorben ist und Sie sich zwar um das Erbe, nicht aber um dessen alten Hund kümmern wollen, weil sich dies nicht mit Ihrem Lebensstil vereinbart.

Bitte wählen Sie 11 ...
... falls Sie heute umziehen und SOFORT Ihren 150 Pfund schweren, 12 Jahre alten Hund los werden müssen.

Bitte wählen Sie 12 ...
... falls Sie einen unbezahlten freiwilligen Helfer bestellen möchten, der heute noch zu Ihnen nach Hause kommt und den Hund, den Sie nicht länger wollen, abholt.

Bitte wählen Sie 13 ...
... falls Sie den "zugelaufenen" Hund, den Sie seit drei Jahren in Ihrer Wohnung haben, beim Umzug nicht mitnehmen können.

Bitte wählen Sie 14 ...
... falls Sie lieber morgen früh um 6 Uhr bei mir privat anrufen und mich wecken wollen, damit Sie auf dem Weg zur Arbeit schnell noch Ihr Tier loswerden können.

Bitte wählen Sie 15 ...
... um eine anonyme, kaum hörbare Nachricht zu hinterlassen und uns so mitteilen wollen, dass Sie am vorletzten Wochenende einen Hund ausgesetzt haben - was besser ist, als den Hund nur auszusetzen, ohne uns zu sagen wo.

Bitte wählen Sie 16 ...
... falls Sie vorhaben, so richtig sauer zu werden, weil wir Ihren Hund, den Sie seit 15 Jahren haben, nicht aufnehmen wollen, weil das schlicht und einfach nicht UNSERE Verantwortlichkeit ist.

Bitte wählen Sie 17 ...
... wenn Sie uns damit erpressen bzw. uns drohen wollen, Ihren alten Hund einschläfern zu lassen, falls wir ihn nicht aufnehmen werden.

Bitte wählen Sie 18 ...
... falls Sie ein Problem mit unseren freiwilligen Helfern haben und wir Ihnen keinen persönlichen Assistenten/Trainer/Gassigänger kostenlos zur Seite stellen konnten.

Bitte wählen Sie 19 ...
... falls Sie einen unser jungen, perfekt trainierten, stubenreinen, kinder- und katzenfreundlichen, reinrassigen Kleinhunde haben wollen, mit denen wir tagtäglich überschwemmt werden.

Bitte wählen Sie 20 ...
... falls Sie möchten, dass wir Ihren Hund aufnehmen, der ein klitzekleines Aggressionsproblem hat, also z. B. nur ein paar Leute gebissen und nicht mehr als 2 Katzen gekillt hat.

Bitte wählen Sie 21 ...
... falls Ihr Hund partout nicht das Katzenklo benutzen will und Sie nun nicht mehr weiter wissen, wie Sie ihn sonst "stubenrein" bekommen ...

Bitte wählen Sie 22 ...
... falls Sie möchten, dass wir einen freien Platz, der eigentlich einem Fundhund zustehen würde, stattdessen mit Ihrem Hund kostenfrei belegen sollen, während Sie im wohlverdienten Urlaub sind - aus dem Sie eventuell nie mehr zurückkommen werden.

Bitte wählen Sie 23 ...
... falls es Heiligabend oder Ostersonntag ist und Sie möchten, dass wir entweder einen 8 Wochen alten perfekten Welpen oder ein Osterhäschen vor 6.30 Uhr morgens zu Ihnen bringen, bevor die Kinder wach werden.

Bitte wählen Sie 24 ...
... falls Sie Ihren Kindern zum letzten Ostern ein Entenküken, Laufentchen oder Hasenbaby gekauft haben, das jetzt zu Weihnachten nicht mehr klein und niedlich ist.

Bitte wählen Sie 25 ...
... falls Sie gerne möchten, dass wir Ihre Hündin aufnehmen, die schon 10 Würfe hatte, die jetzt aber nicht mehr kastriert werden kann, weil sie schwer trächtig ist und das außerdem gegen Ihre Religion verstößt.

Bitte wählen Sie 26 ...
... falls Sie Lügengeschichten erfinden wollen, um einem unserer jüngeren Freiwilligen ein schlechtes Gewissen einzureden, nur damit wir Ihr Tier nehmen sollen.

Bitte wählen Sie 27 ...
... falls Ihre Katze beißt und das Katzenklo nicht benutzt, weil ihr die Krallen gezogen wurden - Sie aber nicht willig sind, die Verantwortung für das veränderte Verhalten Ihrer Katze zu übernehmen, nur weil Sie neue Möbel haben.

Bitte wählen Sie 28 ...
... falls Ihr 2 Jahre alter Rüde überall im Haus markiert, Sie aber bislang keine Zeit hatten, ihn zu kastrieren oder gar zu erziehen.

Bitte wählen Sie 29 ...
... falls Sie Ihre Hündin ganztags draußen gehalten haben und Sie nun ganz plötzlich trächtig geworden ist.

Bitte wählen Sie 30 ...
... falls Sie wirklich "alles" getan haben, damit Ihr Hund nicht mehr die Wohnung zerstört - leider bislang vergeblich, Sie den Hund aber nicht an eine Hundebox gewöhnen wollen, weil das grausam ist.

Bitte wählen Sie 31 ...
... falls Sie an ihrer Top-Privat-Nachzucht mittlerweile ersticken und gar nicht verstehen können, warum niemand diese überaus schönen, wertvollen und lieben Tiere für 2.000 € erwerben will.

Bitte wählen Sie 32 ...
... falls sie SOFORT einen Welpen brauchen und nicht warten können, weil Ihre Tochter heute Geburtstag hat und Sie den vergessen hatten.

Bitte wählen Sie 33 ...
... falls die Fellfarbe Ihres Hundes nicht zu der neuen Wohnzimmereinrichtung passt und Sie eine andere Farbe oder Rasse brauchen, DIE passt.

Bitte wählen Sie 34 ...
... falls Ihre neue Freundin Ihren Hund nicht mag und Sie zu blöde sind, statt des Hundes die neue Perle raus zuwerfen (die Sie nächsten Monat wahrscheinlich eh' verlassen wird).

Bitte wählen Sie 35 ...
... falls für den Grund Ihres Anrufes keine der oben genannten Möglichkeiten zutrifft. Sie werden hier SOFORT mit einem unserer Freiwilligen verbunden, der Tränen überströmt einen alten, weggeschmissenen Hund in seinen Armen hält, der gerade von unserem Tierarzt eingeschläfert wird, weil der alte Hund die Trennung von seiner Familie nicht verkraftet hat und hier Stück für Stück jämmerlich verkümmert ist.

Mit hochachtungsvollem Respekt allen im Tierschutz Aktiven gewidmet!

Emely 58 ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2009 20:11
#23 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

:nummer1::klatsch:

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2009 20:26
#24 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Hallo ich habe Emil eine Woche in Pflege gehabt.Der Hund ist freundlich zutraulich auch mit den anderen Hunden sozial..Ich arbeite mit Kindern und auch da war Emil nur toll.Die Kleine siebenjährige hatte Emil an der Leine beim Spaziergang beide waren begeistert.Er ist ein supertoller Hund was auch die neue Endstelle bestätigen kann.Renate

Emely 58 ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2009 20:28
#25 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

@"Nette Leute"

Mann, mach es doch nicht so spannend

Ecco = Emil

Du wirst nie eine 100% Garantie bekommen,egal ob es sich nun um einen Hund aus dem Tierschutz oder vom Züchter handelt.
Und du erwartest von der Pflegestelle genau DIESE Garantie?? :hammer:

......."ich finde man sollte mit dem Tierschutz in Spanien anfangen und sich die Probleme nicht nach Hause holen"......

Tja,man müßte,könnte,sollte......
Was hindert dich dran?

Nette Leute Offline



Beiträge: 9

08.10.2009 20:35
#26 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Schön das man soviel Zeit hat um sich so auszulassen, hab gar keine Lust den Quark zu lesen.
Ihr wollt hier nur Meckern, Beschimpfen und alles besser wissen,
ziehe meinen Hut vor TIERSCHÜTZERN die ihr in meinen Augen leider nicht seid,
bloß weil ich nicht will das der Hund mein Leben beherrscht, mir die Wohnung nicht vollpinkeln lassen will ( was einige hier ja als ganz normal ansehen ) und ich auch an meiner Einrichtung hänge bin ich eben bei Euch ein schlechter Mensch, geht mir am A.... vorbei ( Sorry für den Ausdruck aber einige verstehen es ja nicht anders )
P.S. auf dieser Seite vom RTH steht ganz groß "auch noch der Vermittlung stehen wir ihnen noch mit Rat und Tat zur Seite" noch fragen?
Die meisten von Euch verstehen in meinen Augen nicht wirklich viel von Tierliebe, bloß weil ein Hund alles darf ist er nicht glücklicher ( das halte ich übrigens auch so mit meinen Kinder :zwinkern

Wuffi Offline



Beiträge: 86

08.10.2009 21:12
#27 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Zitat
Ihr wollt hier nur Meckern, Beschimpfen und alles besser wissen.



Jaja, so wie man in den Wald hinein schreit ...

Ecco ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2009 21:34
#28 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

Hallo... ich heiße nun Emil und bin bei einem lieben Frauchen, wo ich einfach Hund sein darf.
Nun ein paar Worte vom Frauchen über mich:lob:
Also ich habe Emil seit 2 Wochen bei mir und ich kann wirklich nichts Schlechtes über Emil berichten. Er ist Stubenrein, er ist kein Kläffer, er spielt gerne mit Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, er knabbert natürlich wie jeder Hund gerne Knochen oder Scheineohren, er geht gut an der Leine.... er ist ein junger süßer verspielter Hund, der eine totale Schmusebacke ist. Ich kann wirklich nichts negatives von Emil berichten!
Klar hört er noch nicht auf Komando, aber das wird schon besser.
Alleine bleiben ist scheinbar noch schwer, aber ich übe täglich mit Emil, das ich mal 5 min. weggehe, dann mal 10 min., sodass er lernt ich komm immer wieder!!
Aber Emil ist noch jung und das lernt er auch noch!
Ich bin so zufrieden und glücklich mit diesem Schnucki. :freude:
Ich kann die Vorbesitzer nicht verstehen??? :keineAhnung:
Liebe grüße von Gabi und Emil

Gregor und Peggy Offline




Beiträge: 456

08.10.2009 21:36
#29 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

sind wir einfach nur froh, dass die kleine Fellnase dort weg ist und somit ne neue Chance bekommt :super:.
Der Satz: am Anfang lief alles super und dann wurde es von Tag zu Tag schlimmer, sagt doch wirklich alles :nudelholz: da fehlen einem echt die Worte !!!
Sicherlich hat er beim nächsten mal mehr Glück und kann wieder Vertrauen aufbauen zu seiner "neuen Familie".

Traurig, traurig sowas :schluchz:


Belaste Dich nicht mit Hass; er ist eine schwerere Bürde als Du denkst !

susen10 Offline




Beiträge: 927

08.10.2009 21:37
#30 RE: Keine Hilfe! Thread geschlossen

....wenn du keine Lust hast,dann bitte geh doch

und geh mit" Gott"

du beleidigst selbst hier ALLE und wünscht mit Samthandschuhen behandelt zu werden?

vielleicht solltest du deine Zeit sinnvoller nutzen
und mal endlich Ruhe geben...

ich jedenfalls wünsche dir und deiner Fam. alles
Gute aber bitte ohne Hund,denn davon verstehst
wirklich sehr wenig!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße Geli
mit Toby ,Bora und klein Benny







Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen