Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.633 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
Seiten 1 | 2
wasserklops Offline




Beiträge: 1.529

12.12.2005 07:43
RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

..ich schreibe dazu nicht viel. Jeder der das im Fernsehen gesehen und es "ausgehalten" hat, weiss wovon ich schreibe. Diese Gefühle die ich hatte kann ich kaum beschreiben, es schnürrt mir alles zu, unendliche Wut und Traurigkeit. Klickt diesen Link an und unterschreibt bitte diese Petition. Danke

http://www.heathermillsmccartney.com/petition.php

mausal Offline




Beiträge: 529

12.12.2005 22:39
#2 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

oh ja, das ist echt furchtbar!!! :schluchz:

als ich den bericht gesehen habe, standen mir die tränen in den augen und ich musste ganz oft wegschauen, denn so grausam, wie die chinesen mit den tieren umgehen, das pack ich einfach nicht! :angstbibber:

hoffentlich kann durch die pedition was erreicht werden!!!

connie Offline




Beiträge: 2.614

12.12.2005 22:42
#3 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Hallo Andrea,

ich habe diesen Bericht auch gesehen und es kaum ausgehalten. Die Augen dieser Tiere haben mich noch lange verfolgt.:schluchz: Es ist kaum vorstellbar, wozu Menschen fähig sind, nur für Geld.
Ich habe da gesessen, meine Tamy gestreichelt und hatte fast Tränen in den Augen.
Die Petition habe ich unterschrieben, aber so lange diese, diese, ach ich finde keine Worte dafür, Abnehmer für diese Felle finden, wird sich wohl leider nicht viel tun.
Liebe traurige Grüße
Connie

wasserklops Offline




Beiträge: 1.529

13.12.2005 07:15
#4 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Zitat
Gepostet von mausal
das pack ich einfach nicht! :angstbibber:

hoffentlich kann durch die pedition was erreicht werden!!!



Mir geht es doch genauso, ich halte mir dann oft die Augen zu..die Angstlaute der Tiere die man hört oder das Erzählen der Reporter reichen aus für schlaflose Nächte und eine Stinkwut die nicht mehr weggeht....

mausal Offline




Beiträge: 529

15.12.2005 12:56
#5 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

hier noch ein interessanter link zum thema.

http://www.importstop.org/

u.a. findet ihr dort auch eine addy für eine protestmail an die politiker.

wasserklops Offline




Beiträge: 1.529

18.03.2007 22:01
#6 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

..es geht hier n i c h t um China sondern um Pelzverarbeitung "bei uns um die Ecke"....

aber diesmal wohl ein LICHTBLICK hoffentlich!!!!!

http://db-tierhilfe.de/hunde-katzenfelle.php

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

wasserklops Offline




Beiträge: 1.529

20.04.2007 07:39
#7 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

connie Offline




Beiträge: 2.614

20.04.2007 17:02
#8 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Ist erledigt.
Liebe Grüße
Connie

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2008 12:58
#9 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Also ich hab jetzt 19 Hasenfälle bekommen und weiß nicht ob das für eine Jacke reicht...Ist das denn ausserdem sehr teuer oder noch unter 300 Euro?

Gruß,P.

rth Offline




Beiträge: 4.881

21.12.2008 16:03
#10 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Also ich hab jetzt 19 Hasenfälle bekommen ...



Hasenfälle???? Kannst Du uns sagen, um welchen Fall es sich da jeweils handelt und was diese Fälle mit einer Jacke zu tun haben ?????? :zungeraus:

Liebe Grüße - Karin :hund:

Wuffi Offline



Beiträge: 86

23.12.2008 16:05
#11 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Vielleicht meint er auch Wasserfälle (Niagarafall und so)?!? Aber wie soll man daraus eine Jacke machen. Hmm, kniffelig, wir müssten zur Beantwortung der Frage mehr Details wissen ...

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2008 20:16
#12 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Upsss

Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen.Ich bitte um Entschuldigung

Ich meine natürlich HASENFELLE!

So wüssten sie jetzt eine Antwort auf meine Frage?Oder wollen sie lieber noch weiter auf Fehler eingehen?

Nette1978 Offline




Beiträge: 110

25.12.2008 21:17
#13 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Hi.

Ich weiß nicht, wie Du auf die Idee kommst, dass hier Fachleute für Pelzverarbeitung sind?

Wenn Du das Tragen eines Pelzes so schick findest, dann versuch es doch mal hier: http://www.marktplatz-mittelstand.de/suc...elzverarbeitung
Einer davon kann Dir bestimmt Deine Fragen beantworten.


Ich sehe das eher so: http://de.youtube.com/watch?v=MbszqK-kxnk :super:

MfG
Nette

rth Offline




Beiträge: 4.881

25.12.2008 22:17
#14 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Ich bitte um Entschuldigung


"Fehler unterlaufen" - stimmt. Entschuldigen brauchst Du Dich wegen der "Fälle" aber nicht. Rechtschreibung ist halt mal nicht unbedingt Jedermanns Sache - manche können da ja nicht mal etwas dafür . . .

Was Deine Frage betrifft, ist Dir allerdings noch ein zweiter Fehler unterlaufen:
Du hast Dich nämlich ganz offensichtlich im Forum geirrt. Wir hier sind nämlich erstens für Hunde - nicht für Hasen - zuständig, und zum zweiten haben wir hier keine Rubrik, in die Deine Frage reinpassen könnte! :zungeraus:

Entschuldigen brauchst Du Dich für diesen zweiten Fehler aber auch nicht. Es gibt halt mal Menschen, die können WEDER schreiben noch lesen und können halt einfach nichts dafür. Aber für solche Menschen gibt es Möglichkeiten, zu helfen. Vielleicht solltest Du Dich diesbezüglich mal erkundigen . . .

Aber dann gibt es auch noch Menschen, die haben entweder eine ganz merkwürdige Art von Humor oder sind ganz einfach nur dumm, takt- und/oder herzlos. Leider können aber auch diese meist nichts dafür - denn sie sind halt zu dumm, um dies zu erkennen. Sie beharren auf ihrem Thema, selbst wenn man versucht, auf mehr oder weniger humoristische Weise davon abzulenken ...

Ob es Therapien für Menschen mit dieser Art Dummheit bzw. Takt- und Herzlosigkeit gibt, weiß ich nicht. Ich würde mir das sehr wünschen. Denn dann würden solche Fragen wie die Deinige bei uns nicht zu einem solch ernstem Ursprungsthema auftauchen . . .

Liebe Grüße - Karin :hund:

Cornelia22 Offline




Beiträge: 230

25.12.2008 22:43
#15 RE: Pelzverarbeitung v. Katzen und Hunden in China antworten

KARIN :super:

L.G. Conny
www.traurige-fellnasen.de
:hund:
Schafft die Tötungen ab. Wer gibt uns Menschen das Recht, Tiere ohne ersichtlichen Grund zu töten. Tiere leiden genau wie wir Menschen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen