Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 428 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

30.12.2011 14:02
RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

das jahr hört so besch...en auf, wie es angefangen hat.
es ist nun fast 1 jahr her, dass gina sich vor einem silvester-böller erschrocken hat und in panik vor ein auto gerannt ist. danach musste ihr ein teil der pfote amputiert werden.

gestern abend beim spaziergang wäre wieder fast das gleiche passiert. gott sei dank war gina an der leine. doch in ihrer panik ist sie gegen einen betonklotz gerannt, den sie im dunkeln nicht sehen konnte. sie hat einige wunde stellen und läuft auf 3 beinen. gebrochen ist nichts aber es ziept wohl sehr . es ist ausgerechnet die pfote, die nur noch halb vorhanden ist. ich hoffe nur, dass sie jetzt nicht total traumatisiert ist.
arme maus.

nur gut, dass man diese böller nur an ein paar tagen im jahr käuflich erwerben kann. eigentlich sollte man die grundlose böllerei verbieten.

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

florentine Offline




Beiträge: 5.116

30.12.2011 16:28
#2 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

oh je Alex, Horror pur
arme Maus, gute Besserung :trost:
mir sind aufm Heimweg auch knallende Jungs entgegengekommen, ein Glück ist Tara schussfest

I LOVE MY POINTENCO:herzflagge:

Nette1978 Offline




Beiträge: 110

30.12.2011 19:57
#3 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

Hallo Alex.

Das ist ja echt be... eiden!
Auch ich hasse diese Knallerei - erst Recht, wenn sie vorzeitig ist.
Wir haben für unsere kleine Party morgen zwar nun auch 2 Sachen gekauft, aber nur weil der Kumpel unbedingt knallen wollte. Wenns nach mir ginge, würden wir das Geld sparen/spenden.

Mal schaun, wie die zwei neuen Vierbeiner reagieren. Wir bleiben deswegen dieses Jahr zu Hause und werden wohl am Pferdestall auf das neue Jahr anstoßen (um beim Hauptkrach gleich da zu sein).
Wahrscheinlich werde ich eine Lampe im Stall dauerhaft an lassen...

LG, einen guten Rutsch und ein gesundes, neues Jahr
Annett und die 3 Bengel

connie Offline




Beiträge: 2.614

30.12.2011 23:05
#4 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

Bin ich froh wenn dieses Jahr vorbei ist. Und ich HASSE diese Knallerei, sollte man ganz verbieten. Hier knallen ein paar Bekloppte jetzt schon.
Tami ist knallfest, aber z.B. Leo (Tamis Freund im Haus>) kommt jetzt schon aus dem Zittern bald nicht mehr raus.

Aber viel wichtiger: ARME GINA!!!!!!!
Hoffentlich heilen die Wunden schnell, die arme Maus.:lob::lob::lob:

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

susen10 Offline




Beiträge: 927

31.12.2011 15:19
#5 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

es tut mir leid,liebe Alex und gute Besserung für die Kleine....:super:
ich bin auch gegen diese Knallerei ,blos gut unsere haben auch keine Angst "zum Glück"
habe auch nur Raketen gekauft,die ich meinen Jungen schicken will,ansonsten kaufe ich nie etwas...

alles Liebe für euch

Liebe Grüße Geli
mit Toby ,Bora und klein Benny







Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Gregor und Peggy Offline




Beiträge: 456

31.12.2011 16:18
#6 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

oje - das ist ja Horror pur. Hoffentlich heilen die Wunden schnell !!!! Gute Besserung !

Die Knallerei geht uns auch richtig auf die Nerven. Schon seit ein paar Tagen geht das hier. Komplett verbieten sollte man das! Sollen vor allem ihr Geld nicht für so einen Scheiß rausschmeißen. Es gibt genug Vereine, die es bitter bitter nötig haben !!!

War soeben mit Jacky draußen (sicher die letzte Runde für heute) Der Arme hat vor Angst noch nicht mal gepieselt :angstbibber::angstbibber:. Nur heim gezogen .... :trost:

L. G. Grüße Peggy


Belaste Dich nicht mit Hass; er ist eine schwerere Bürde als Du denkst !

Connyseva Offline



Beiträge: 423

31.12.2011 16:54
#7 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

Arme Gina...ist ja schrecklich. Gute Besserung und trotzdem einen Guten Rutsch ins neue Jahr wünschen Eva, Adam, Lutz und Conny. Bei uns wird, wie Peggy schon schrieb, auch geknallt und unsere Beiden laufen gestresst hier rum. Besonders Adam ist sehr aufgekratzt, hoffentlich nicht die ganze Nacht.Wenn es nach uns ginge, könnte man die Knallerei durchaus verbieten...


liebe Grüße aus Halle



:sofa::sofa:

Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

31.12.2011 17:39
#8 RE: Beinahe schon wieder..... Antworten

Vielen Dank euch allen
Bis vor zwei Stunden ist Gina immer noch auf drei Beinen gelaufen, mittlerweile benutzt sie das vierte Bein ab und zu wieder. Aufs spazierengehen haben wir aber heute verzichtet, es wurde mal wieder geknallt.
Ich wünsche euch und euren Lieben ein einigermaßen stressfreies Silvester! Kommt gut ins neue Jahr!

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen