Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 329 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
Gregor und Peggy Offline




Beiträge: 456

04.08.2010 23:55
RE: nur ein 'Pflegehund' Antworten

hier bei uns gibt es Erich: Erich ist ein Rentner mit einem kleinen Mischlingshund. Etwas einfach, aber ein sehr lieber Kerl, der sich um den Pudel einer älteren Dame kümmert, bereits seit einem Jahr oder auch schon etwas länger(sie kann wohl aufgrund ihres Alters nicht mehr so) Vor 2 Tagen war er mit dem Pudel beim TA, da dieser nicht mehr fraß. Er hat wohl seit Jahren schon mit Zahnstein zu tun die alte Dame hat nie etwas machen lassen und nun war es soweit, dass der komplette Kiefer (Ober- und Unterkiefer) vereitert war und der TA entschieden hatte, per OP einige Zähne zu ziehen ... :trost: :trost:
Natürlich ist der Pudel am Abend wie immer neben Erich gelaufen, selbst nach dieser OP - ganz brav und lieb..., voller Blut an seinen 'alten Barthaaren':schluchz::schluchz:! Und man hat nicht den Eindruck, dass es ihm schlecht gehen würde... Es zerreißt einem trotzdem das Herz, wenn man ihn sieht :schluchz: Wir hoffen, dass er trotz seines Alters (jetzt ist er 14) dies alles gut übersteht und vielleicht noch ein bisschen 'mitmacht' ohne Schmerzen


Belaste Dich nicht mit Hass; er ist eine schwerere Bürde als Du denkst !

connie Offline




Beiträge: 2.614

05.08.2010 12:39
#2 RE: nur ein 'Pflegehund' Antworten

Mir sind so etwa seinfache, aber herzensgute Menschen viel lieber als soooo kluge Menschen, die nur an sich denken und um sonst nichts kümmern.:nummer1::nummer1:

Ich drücke dem Pudelchen die Daumen, dass er bals richtig fit ist und sein Leben noch einige Jahre genießen kann. :lob::lob:Sooo alt ist er ja auch noch nicht.

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen