Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 356 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

15.04.2009 10:53
RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Hallo,

muss mal meinem Ärger luft machen!

Kann mir mal jemand sagen, warum Leute es besonders witzig finden, Hunde zu provozieren? Natürlich nur, wenn sie schön geschützt hinter einem hohen Zaun sind.

Wie haben die Sträucher im Garten runtergeschnitten, so dass man nun ganz leicht durch den Zaun auf den Weg schauen kann. Die Hunde sehen natürlich nun alles, was sich bewegt.
Mit Jumper habe ich schon viel geübt, er war ein wirklicher Dauerkläffer. Nun schlägt er nur noch an, wenn sich wirklich was tut. Was ich auch ok finde.

Nun ist es aber so, dass sich Kinder UND Erwachsene besonders toll vorkommen, die Hunde nachzumachen, wenn sie am Zaun vorbeigehen. Jedoch kommt da nicht nur "wuff, wuff" sondern da wird wacker gegen den Zaun getreten und die Hunde werden beschimpft.
Ich verstehe das nicht. Denn das kommt nicht vereinzelt vor, sondern mehrmals täglich. Einige Exemplare fahren mit den Fahrädern den Weg rauf und runter und ziehen lärmende Blechdosen hinter sich her. Ich würde die am liebsten vom Fahrrad holen. Aber die grinsen einem nur dämlich ins Gesicht und es macht ihnen nur noch mehr Spass. Manchmal macht sogar der Vater mit.

Das geht mir echt auf den Geist, vor allem ist Jumper danach immer total fertig, weil er natürlich dann minutenlang Kläffend, den Zaun rauf und runter rennt. Merke ich früh genug, dass die Biester im anmarsch sind, halte ich beide Hunde fest und beruhige sie, dann ist das ok.
Wieso dürfen Kinder eigentlich alles?
Ich bin nachher die Blöde, weil es heisst, die Hunde bellen die ganze Zeit.

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

florentine Offline




Beiträge: 5.116

15.04.2009 11:09
#2 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

lass doch deine Terrier einfach mal raus, mal sehn wie die dann gucken :angstbibber::zungeraus:

I LOVE MY POINTENCO:herzflagge:

kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

15.04.2009 11:14
#3 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Gute Idee .

Aber meine Hunde sind nachher die Leidtragenden. Die würde doch sofort für Leinen-und Maulkorbpflicht sorgen
Dabei wäre das eigentlich ehr was für die :schmoll:

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

eri1974 Offline




Beiträge: 436

15.04.2009 14:06
#4 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

ich kann dich verstehn Alex, das ist wirklich das letzte.

Am karfreitag wollte ich mit kara ne radtour machen. Unser Haus ist das vorletzte in der straße danach kommt direkt wald, Rheindamm und wasser. Also nehm ich kara wegen 2,5 meter nicht an die leine.
Ok wir kommen aussem hof, kommen zwei - entschuldigt. tussen vorbei "gewalkt"
Kara und ich an denen vorbei, kara zeigt da auch wirklich kein Interesse, fahren wir in den wald. kara macht grad ihr geschäftchen, kommen die weiber 10 meter entfernt, meckert die eine" nehmen sie mal den hund an die leine wir wollen jetzt joggen" - hab ich der tuss gesagt, mal sehn wer schneller ist :sofa:
Aber echt - wat sollen der müll, hauptsache dumm gschwätzt oder wie

:herzflagge:KARA & MAGIC:herzflagge:

florentine Offline




Beiträge: 5.116

15.04.2009 14:38
#5 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

ja schon Eri, das sind dann wieder die Wald und Flur Anleinstreitereien. Gestern war ich mit Fabi mit Rad unterwegs, manchmal kann ich die Nichthundehalter schon verstehen.

Aber bei Alex so am Grundstück am Zaun provozieren, da hörts für mich auf, ist so, als wenn dein Hund im Auto in Box ist und Kinder machen Hund dann blöd an und bellen und so. Und der arme Hund im Auto dreht dann fast durch - für mich auch immer ein Grund Tara erst heim zu bringen und dann einkaufen gehen.

I LOVE MY POINTENCO:herzflagge:

kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

15.04.2009 17:23
#6 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Stimmt Flo. Hab ich auch schon erlebt. Hund im Auto und von aussen wird schön an die Scheibe geklopft.

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

connie Offline




Beiträge: 2.614

15.04.2009 21:54
#7 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Hi Alex,

wie wärs mal mit einem Schild am Zaun? So nach dem Motto: hab nix im Hirn und nix in der Hose aber Hunde ärgern kann ich gut.

Jaja, die liebe antiautoritäre Erziehung. Kinder dürfen alles. Und später wird die Supernanny gerufen weil sie mit ihren Blagen nicht mehr fertig werden.

@Eri, ich hätte bei den Tussen einen anderen Spruch gebracht.
Hätte die mich angemotzt ich solle meinen Hund anleinen hätte ich gesagt: aber sicher doch, obwohl mein Hund nur frisches Fleisch frißt.

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

Nellyfeli Offline



Beiträge: 126

15.04.2009 21:58
#8 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Hallo!Wir haben einen Nachbarn,der sich eine zeitlang mal ganz heldenhaft vorkam,wenn er nachts im Sommer in seinem Garten stand und gepfiffen hat-meine Hunde sind natürlich ausgerastet,im Sommer ist unsere Haustür auf und das Pfeifen haben sie sofort gehört,Ergebnis war,daß der Sack sich darüber beschwert hat,daß meine Hunde spät Abends bellen.Aufgehört hat die ganze Sache allerdings,als ich mit einer Trillerpfeife bewaffnet laut trillernd (auch abends und als Antwort auf sein Gepfeife)mehrmals an seinem Grundstück vorbei gegangen bin.Für meine Nasen bin ich mir wirklich für NICHTS zu Schade.Der tiefere Sinn von solchen "Hundehassernaktionen"ist mir allerdings immer noch nicht klar???!!

"Wir schenken unserem Hund ein wenig Liebe und Zeit,dafür schenkt er uns restlos alles,was er zu bieten hat-es ist zweifellos das beste Geschäft,was der Mensch je gemacht hat"

Nellyfeli Offline



Beiträge: 126

15.04.2009 22:00
#9 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Die Idee mit dem Schild würde ich sofort umsetzen,super Idee!!

"Wir schenken unserem Hund ein wenig Liebe und Zeit,dafür schenkt er uns restlos alles,was er zu bieten hat-es ist zweifellos das beste Geschäft,was der Mensch je gemacht hat"

connie Offline




Beiträge: 2.614

15.04.2009 22:17
#10 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Zitat
Gepostet von Nellyfeli
Für meine Nasen bin ich mir wirklich für NICHTS zu Schade.Der tiefere Sinn von solchen "Hundehassernaktionen"ist mir allerdings immer noch nicht klar???!!



Ich auch nicht. Aber der tiefere Sinn ist mir schon klar. Die Leute wollen einfach stänkern, streiten. Nur bei Menschen trauen sie sich nicht, die könnten sich ja wehren oder ihnen ein paar klatschen.
Also nimmt man die die sich nicht wehren können, Hunde z.B. Und wenn die dann bellen hat man wenigstens einen Grund zum stänkern.
Nur welche befriedigung man da hat, das verstehe ich auch nicht.:keineAhnung::keineAhnung:

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

16.04.2009 09:21
#11 RE: Muss mal Dampf ablassen.... antworten

Zitat
Gepostet von connie
Hi Alex,

wie wärs mal mit einem Schild am Zaun? So nach dem Motto: hab nix im Hirn und nix in der Hose aber Hunde ärgern kann ich gut.

....



Wie geil ist das denn?
Der Spruch ist ja echt gut :klatsch:


Wie ich sehe, stehe ich damit wohl nicht alleine da. Aber habt Recht. Immer schön auf die Wehrlosen.

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen