Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 541 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
connie Offline




Beiträge: 2.614

09.09.2008 18:02
RE: Ausgesetzt antworten

Heute Morgen, wir starten zum großen Morgenspaziergang. Und kommen gerade an dem sehr kleinen Park hier oben in der Strasse an. Mehr ein Pärkchen. Eine kleine Wiese, ein paar Sträucher, 4 Sitzbänke.

Wir wollen durchgehen, da werden unsere Nasen hektisch, gehen auf "Beutefang". was haben die denn wieder entdeckt.
Beim ersten Hinsehen eine Maus (laßt ihr die wohl in Ruhe), beim zweiten Hinsehen: ein Hamster.

Um es kurz zu machen, irgend ein A...... hatte einen jungen, sehr zahmen Hamster dort unter einer Bank einfach ausgesetzt. Mit einer halben Handvoll Futter daneben. Sich mal eben so entledigt.
Wie soll ein Hamster auf einer kleinen Wiese, umgeben von Autostrassen überleben??? Wo soll der Schutz vor Regen finden, Wärme?
WIESO SETZT MAN ÜBERHAUPT EIN TIER AUS??????

Ich werds nie verstehen. Aber logischerweise ist der hamster nicht mehr unter der Bank, meine Freundin hat ihn mit zu sich nach Hause genommen. Da gehts ihm gut.
Wo er endgültig bleiben kann, wir werden sehen.

Nur gut dass unsere Nasen ihn gesehen haben, wir wären daran vorbei gelaufen.

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

connie Offline




Beiträge: 2.614

18.09.2008 17:35
#2 RE: Ausgesetzt antworten

Falls es jemand gelesen hat: der Hamster hat ein neues Zuhause.

Er wohnt jetzt bei einer Frau in den besten Jahren (38) in einem großen "Buddelarium" mit viel Auslauf, Streicheleinheiten :lob::lob:und 1a Verpflegung.

Die Dani ist halt tierverrückt.:knuddel::knuddel:

Was uns aber immer noch auf die Palme bringt: dem Hamster fehlt eine Vorderpfote. Ist eine ältere Verletzung gewesen (Laufrad??), aber so hätte er bzw. sie ja draussen überhaupt keine Chancen gehabt.

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

florentine Offline




Beiträge: 5.116

18.09.2008 18:22
#3 RE: Ausgesetzt antworten

:klatsch::klatsch::klatsch: Connie, find ich klasse, auch das ist Tierschutz :klatsch:

I LOVE MY POINTENCO:herzflagge:

kleinesmonster Offline



Beiträge: 903

19.09.2008 09:21
#4 RE: Ausgesetzt antworten

Super :klatsch:

Gehört also eigentlich jetzt zu den Happy Ends!

Liebe Grüße,
Alexandra, Gina & Jumper


ICH BIN STOLZ, ZWEI TERRIER ZU HABEN :nummer1:

Wuffi Offline



Beiträge: 86

24.09.2008 18:08
#5 RE: Ausgesetzt antworten

Oft stirbt Hamstern, Ratten und Mäusen eine Pfote ab, weil sie sich in dieser bescheuerten, künstlichen Hamsterwolle verfangen, die es zu kaufen gibt. Die ist so fest vom Material her, dass sie nicht reißt ...


Besser als Nistmaterial ist gutes altes Klopapier. :huhu:

Viel mir dazu nur grad mal so ein, ansonsten: Schön, dass es dem Kleinen jetzt so gut geht. :klatsch:

[ Editiert von Wuffi am 24.09.08 18:08 ]

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen