Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 296 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
wasserklops Offline




Beiträge: 1.529

07.04.2008 12:04
RE: Tod für die "Kunst" antworten

Leute, ich hab heute morgen mal wieder einen hass bekommen ohne ende..einem fehlen die worte...bitte unterschreibt...

Sogenannter Künstler will erneut Hund
verhungern lassen! Bitte die Petition
unterzeichnen!
3. März, 2008
Dieser Psychopath muss gestoppt werden!

Honduras. Viele kennen sicher den
sogenannten
Künstler Guillermo Vargas Habacuc - er
selber
sieht sich als ein solcher - , der 2007
einen
eingefangenen Streuner im Rahmen einer
Ausstellung qualvoll verhungern ließ. Sowohl
der Autor der Veranstaltung, als auch die
Besucher der Kunstgalerie nahmen gleichmütig
den Todeskampf des Tieres hin, niemand kam
auf die Idee einzugreifen! NATIVIDAD, so
wurde der Hund damals genannt, ist an
Entkräftung gestorben.

Jetzt hat sich die “Bienal Centroamericana
de
Arte” dazu entschlossen, Guillermo Vargas
Habacuc einzuladen, um das “Werk” zu
wiederholen.

Bitte unterzeichnet die Petition dagegen,
sie
ist zu finden unter:
http://www.petitiononline.com/13031953/
Danke

Ich habe diesen Artikel aus einer anderen
Gruppe kopiert.
Unter youtube findet Ihr bei Eingabe des
Namens und Dog Dying Art? den Videofilm
dazu...
Seit langem habe ich wirklich sehr weinen
müssen!!!
Ich habe die Petition unterschrieben, auch
wenn Sie auf Spanisch ist, und ich nichts
verstanden habe!!!!
BITTE HELFT!!!!!!


PS. den Film habe ich mir nicht angesehen, dass schaff ich einfach nicht:schluchz:

[ Editiert von wasserklops am 07.04.08 12:09 ]

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

connie Offline




Beiträge: 2.614

07.04.2008 17:10
#2 RE: Tod für die "Kunst" antworten

Gehts eigentlich noch perverser?
Ich hab auf jeden Fall unterschrieben.

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen