Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 556 mal aufgerufen
 Trauriges, Besinnliches, Ärgerliches
Hannoveraner Felllnasen Offline




Beiträge: 1.568

01.07.2007 01:33
RE: WARNUNG!?!?!?!?!?!? Antworten

Hab ich gerade in nem anderen Forum gefunden:

"Liebe Foris,
nachdem wir vor einiger Zeit ein "undefinierbares" Stoffkügelchen in (Firmenname entfernt)-Trockenpansen gefunden haben, haben wir den Amtstierarzt informiert und dieser hat Anzeige erstattet und das Kügelchen nach München zu Analyse geschickt. Das Gift ist silbriges Pulver (erbsengross) mit Watte eingerollt und dann in ein Stück bunten Stoff gedreht und mit einem Gummiband zusammengehalten.
Vom Landeskriminalamt München habe ich gerade folgende Information bekommen:
Es handelt sich bei dem Kügelchen, welches wir in der Trockenpansentüte gefunden haben um Rattengift aus den 80er Jahren. Hochgiftig und in Deutschland verboten.
In Süddeutschland hat es bisher 5 Fälle gegeben, mit diesen Kügelchen.

Es gibt einen Großhändler der die Pansen aufkauft und von Deutschland nach INDIEN transportiert um es dort zu trocknen !!! Dort gibt es natürlich viele Ratten und deshalb legen die Mitarbeiter dort diese Giftkügelchen aus, bzw. zwischen die getrockneten Stücke beim Rücktransport.
In Freiburg wird das Zeug (Pansen/Schlund/Ohren) dann für diverse Supermarktketten verpackt (hier wurden zwei Firmennamen genannt,aus rechtlichen Gründen wurden sie vom Ersteller des Threads gelöscht), die Mitarbeiter dort wissen, dass diese Kügelchen auftauchen können und sortieren diese aus. Bei den 5 aufgetretenene Fällen wurde diese Dinger schlichtweg übersehen, weil sie zwischen die Pansenstücke gerutscht sind. Wer also so ein Teil findet, bitte sofort zur Polizei/ Gesundheitsamt/ Tierarzt bringen, nicht in den Müll werfen, das Zeug ist hochgiftig.
Es handelt sich nicht um eine regionale Angelegenheit, sondern um einen Sachverhalt, der in ganz Deutschland passieren kann, da es nur sehr wenige Großhändler gibt, die diese getrocknete Hundenahrung herstellt und dementsprechend der größte Teil aus Indien kommt. Dies kann auch bei teurem Pansen passieren, vielleicht sollte man mal im Einzelnen nachfragen, woher der Laden die Pansen etc. bezieht."

Also bitte genau gucken, wenn es das nächste mal getrockneten Pansen gibt!


LG

Vanessa

Egal wie wenig Geld und Besitz Du hast, einen Hund zu haben, macht Dich reich (Louis Sabin)

[url][/url]

connie Offline




Beiträge: 2.614

01.07.2007 12:34
#2 RE: WARNUNG!?!?!?!?!?!? Antworten

Danke für die Warnung Vanessa.
Ist denn jetzt nur Pansen betroffen oder auch Schlund oder Ohren?

Ich werd auf jeden Fall jetzt 3x in die Packung schauen, ehe Tami was kriegt.

Liebe Grüße

Connie und ihre Tami

wasserklops Offline




Beiträge: 1.529

01.07.2007 20:31
#3 RE: WARNUNG!?!?!?!?!?!? Antworten

..habe ich auch gleich mal in den Laden gemailt, die soll auch mal nachfragen wo wir den getrockneten Kram herbekommen....

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen