Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 198 Mitglieder
26.843 Beiträge & 2.417 Themen
Beiträge der letzten Tage
 dicke Luft in der Familie.. - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: dicke Luft in der Familie..

Zitat
Gepostet von wasserklops
... Und ein Hund aus dem Tierschutz kommt mir auf keinen Fall ins Haus, da wir bestimmte Vorstellungen und Ideale bezüglich des Charakters unseres Tieres haben .... <


Tja, Andrea - wenn jemand so vehement argumentiert, kann man leider nicht mehr viel dazu sagen. So traurig das auch ist.

Zitat
... ebenfalls was die Erziehung und die Kinderstube anlangt. Wenn man selbst einen Welpen aufzieht und darin fit ist, hat man die besten Aussichten ...


Das kann man - wie wir alle wissen - auch bei einem Hund aus dem Tierschutz haben. Erziehung brauchen sie alle - egal, ob "blaublütig" oder nicht. Wenn jemand allerdings denkt, "blaublütige" Hundenasen würden alles von Geburt auf anders machen, als "Straßenköter", wird er sicherlich sein blaues Wunder erleben und vielleicht entsprechend frustriert sein.

Zitat

... und aus einem besseren Haus könnte der Kleine kaum kommen...


Das kann ich nur hoffen. Wenn dieser "unbeabsichtigter Züchter" sich wirklich um die Welpen gekümmert hat, mag das vielleicht sogar stimmen.
Was mich dabei aber ein bißchen mißtrauisch macht, ist die Tatsache, dass er bei Freunden, die er seit mehr als 10 Jahren kennt, trotzdem 500 Euro für einen Welpen verlangt.

Wie auch immer, Andrea - es hilft absolut nichts, wenn Du Dich innerhalb der Familie oder auch mit fremden Menschen in solchen Situationen anlegst. Je mehr Du versuchst, sie zu überzeugen, desto mehr sträuben sie sich dagegen.

Das Beste ist für Dich, "gute Miene zum bösen Spiel" zu machen, und trotzdem zu versuchen, immer wieder ein bißchen mehr Bewußtsein für Tierschutz zu erreichen.

Der kleine Welpe vom Züchter kann nichts dafür - ihn nur deshalb abzulehnen, weil er vom Züchter kommt, bringt keinem etwas.



rth, 28.02.2012 22:16
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen